freischaffende Bildende Künstlerin
lebt und arbeitet in Dresden

2016          Kuratorin im deutsch-polnischen Kunstprojekt „Kunstzug“ im gesamten Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit den Kunsthochschulen in Wroclaw und Dresden anlässlich des Europäischen Kulturhauptstadtjahres in Wroclaw

2011 – 13     Dozentin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2011 – 13     Meisterschülerabschluss, Graduiertenstudium bei Prof. Monika Brandmeier, Hochschule für Bildende Künste Dresden

2009 – 11     Diplom Hochschule für Bildende Künste Dresden/ Freie Bildende Kunst bei Prof. Martin Honert

seit 2008     Initiatorin und Projektleiterin Freiluftkunstraum Haifische Dresden Süd-West e.V.

1996 – 99     Hochschule der Künste Berlin/ Freie Bildende Kunst, Bildhauerei bei Prof. Lothar Fischer

1996          Johannes-Gutenberg-Universität Mainz/ Freie Bildende Kunst bei Prof. Elfriede Knoche-Wendel

1990 – 96     Johannes-Gutenberg-Universität Mainz/ Kunst und Mathematik (Lehramt an Gymnasien)

1970          geboren in Groß-Umstadt (Odenwald)

Preise und Förderungen

2018     Kunstpreis Paradigma Blickwechsel ANALOG / DIGITAL, Leipzig

2017     Reisestipendium Salzburg des Amts für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden

2016     1. Preis Wettbewerb Kunst am Bau, Klinikum der Universität München, OP-Zentrum Großhadern

2016     Reisestipendium Thessaloniki des Amts für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden

2015     1. Preis Wettbewerb Kunst am Bau, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

2015     Ankauf Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2015     Förderpreis 2015 der Landeshauptstadt Dresden für Haifische Dresden Süd-West (Freiluftkunstraum)

2014     1. Preis, Kunst- und Wissenschaftspreis des Dresdner Zentrums für Wissenschaft und Kunst e.V.

2014     2. Preis Wettbewerb Kunst am Bau, Gesundheitszentrum Glantal (Schuh/Volkmer)

2013     Ankauf Kunstsammlung des Sächsischen Landtags

2007     Stipendium Künstlergut Prösitz, Mutzschen

2007     Stipendium Stiftung Landkreis St. Wendel

1995     Stipendium der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz